Fächer (SEK 1)

AES → Alltagskultur, Ernährung, Soziales
Im Wahlpflichtfach AES geht es um Alltagskultur, Ernährung und Soziales. Im Großen und Ganzen also um Ernährungs- und Verbraucherbildung. Zu den Themenbereichen gehören „Lernen durch Engagement“, „Ernährung“, „Gesundheit“, „Konsum“ sowie „Lebensbewältigung und Lebensgestaltung“. Hierbei werden an entsprechenden Stellen immer wieder Praxiserfahrungen eingebunden, um erworbene Kenntnisse zu erproben und zu vertiefen. Durch die Auseinandersetzung mit diesen Themen werden die Schülerinnen und Schüler dazu angeregt, sich auch in ihrem außerschulischen Umfeld mit aktuellen Problemen zu befassen. Sie erlernen Fachwissen, die Fähigkeit der Selbstreflexion und selbstbestimmt Entscheidungen zu treffen, wodurch sie auf ihre eigenverantwortliche Alltagsbewältigung vorbereitet werden.