Berufswegeplanung

Wie bereiten wir die Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt vor?

„Was soll willst du mal werden, wenn du groß bist?“

Jugendliche bekommen immer wieder die Frage gestellt: „Was willst du mal werden, wenn du die Schule beendet hast“. Damit Jugendliche dies beantworten können, müssen sie erst zwei wichtige Fragen für sich selbst beantworten: „Was kann ich und was will ich?“. Ziel an der Neurott-Gemeinschaftsschule ist es die Antworten für diese grundlegenden Fragen zu finden.

Mit Hilfe des neuen Konzeptes zur beruflichen Orientierung an der Neurott-Gemeinschaftsschule, bekommen die Schüler die Möglichkeit diese wichtigen Fragestellungen zu ergründen. Das Konzept hat es sich zum Ziel gemacht, die Jugendlichen im Sinne einer Berufswegeplanung zu betreuen. Jugendliche sollen so früh wie möglich in ihrem individuellen Prozess der Orientierung durch aktive Mitgestaltung, Begleitung und Förderung unterstützt werden.

Wie unsere Berufswegeplanung im Detail aussieht, können Sie der Power-Point-Präsentation entnehmen.

Ali Demir

Präsentation Berufswegeplanung

[ngg src=“galleries“ ids=“2″ display=“basic_slideshow“ autoplay=“0″ arrows=“1″ show_thumbnail_link=“0″]

Klicken Sie auf das erste Bild um die Präsentation zu starten.

Download: Präsentation Berufsorientierung (Pdf)

Dokumente

Bildungspartner

Für weitere Informationen klicken Sie sich bitte auch die die Beschreibungen unserer Bildungspartner.